#LESEN

Vorlesetag 2020

18. November 2020

Jedes Jahr am dritten Freitag im November findet der bundesweite Vorlesetag  statt und lädt dazu ein, den Zauber des Vorlesens neu zu entdecken.

Die gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung erinnert unermüdlich daran, wie wichtig Geschichten und das gemeinsame Vorlesen für Kinder sind.

Bei uns gibt's genug Lesestoff für alle!

Wie eine kürzlich veröffentlichte Vorlesestudie der Stiftung Lesen zeigt, lesen nach wie vor etwa ein Drittel der Eltern ihren Kindern selten oder nie vor. Einer der Gründe ist fehlender Lesestoff wie eine Befragung ergab.

Eine gut ausgestattete Bibliothek wie die Mediathek Ingelheim kann dieses Problem ganz unkompliziert lösen: 

Der Leseausweis für Kinder und Jugendliche ist bei uns kostenlos!
Kommt einfach vorbei und meldet euch an!

Es wartete ein großes Angebot an vielfältigen Kinder- und Jugendmedien auf euch. 

Noch mehr Lesestoff für Kinder gibt es übrigens auch auf der Homepage ‘”Einfach vorlesen!” der Stiftung Lesen. Geschichten mit bunten Illustrationen für Kinder ab 3, 5 und 7 Jahren findet ihr auf www.einfachvorlesen.de.

Und auf www.onilo.de findet ihr digitale und animierte Kinderbücher auch in verschiedenen Sprachen. Die Boardstories unterstützen den Leselernprozess der Kinder und motivieren selbst zu lesen. Onilo hat die Funktion der Schülercodes bis zum Sommer nächsten Jahres verlängert. Das heißt, auch ohne Lizenz könnt ihr Zuhause gemeinsam Boardstories lesen und anschauen. Einen Code mit Zugang erhaltet ihr bei uns.  

„Europa und die Welt“

Mit dem diesjährigen Motto des bundesweiten Vorlesetag „Europa und die Welt“ kann es da auch gleich, zumindest auf Buchseiten auf große Reise gehen. 

Die Mediathek Ingelheim präsentiert eine passende Buchausstellung mit faszinierenden Sachbüchern und schön gestalteten Bilderbüchern.

Auch Bücher in verschiedenen Sprachen sind dort zu finden.

Vorlesestunde auf YouTube

Vorlesestunden können im Moment in unseren Räumlichkeiten ja leider nicht stattfinden. Aber die Vorleserinnen des Ehrenamtsteams der Initiative „Ich bin dabei“ haben sich etwas einfallen lassen und die Vorlesestunde kurzerhand ins Internet verlegt.

Auch die wunderbare Sprachenvielfalt, die „Europa und die Welt“ ausmacht findet sich hier in einer bunten, vielsprachigen Vorlesestundenreihe mit der Geschichte „Herr Hase und Frau Bär“ der Ingelheimer Autorin Christa Kempter.

Schaut doch mal rein!

"Wir lieben Vorlesen" - Das Team Vorlespaß

In diesem Video erfahrt ihr, warum unsere ehrenamtlichen Vorleserinnen Kindern so gerne vorlesen, was ihnen daran so wichtig ist und welche ihre Lieblingsgeschichten sind.

Dir gefällt vielleicht auch...

Keine Kommentare

    Antworten