#EQUIPMENT #MITMACHEN

Unsere Ausstattung für Video-Drehs

3. Juli 2020

Unsere iPad-Filmausstattung

Für die Filmarbeit mit den iPads besitzen wir Tablethalterungen und Stative/Tripod für wackelfreie Aufnahmen, sowie verschiedene externe Mikrophone und Leuchten.

Welche Modelle wir nutzen und was sie können erfahrt ihr hier…

Guter Halt – iPad-Halterung

Um unsere Tablets am Stativ zu befestigen, haben wir uns für eine iPadhaltung namens „Movie Mount“ entschieden.

An der Halterung kann man zustätzlich eine Leuchte und ein Mikrophon anbringen.

Die Besonderheiten von “Movie Mount” werden hier auf YouTube erklärt.

Außerdem haben wir noch 2 Universalhalterungen, die auch für andere Tabletmodelle nutzbar sin.

Guter Stand – Stativ

Der Tripod Modell Hama STAR 61 besitzt einige Funktionen, die für uns wichtig sind:

Es wiegt nur knapp mehr als ein Kilo und ist damit auch für Kinder super leicht zu transportieren.

Auch das Handling ist total easy: die Aluminium-Beine können mit Clipverschlüssen sehr simpel verlängert und verkürzt werden. Insgesamt kann man den Tripod auf eine Höhe zwischen 60 – 153 cm verstellen.

Guter Ton – Micro

Auf der Suche nach guten Ansteckmikrophonen fiel unsere Wahl auf das Rode Wireless GO.

Das Funkmikrofon-Set besteht aus zwei Teilen (Sender und Empfänger) und ist super klein, leicht und handlich.

Damit eignet es sich für alle Videodrehs, bei denen es vor allem auf ein geringes Gewicht ankommt. 

Wir verwenden es sehr gerne mit einem zusätzlichen kleinen Ansteckmikro bei den Drehs unserer virtuellen Vorlesestunde.

 

Gutes Bild – Leuchtenset

Besonders in der dunklen Jahreszeit bereiteten uns die Lichtverhältnisse beim Videodreh öfter mal Kopfzerbrechen.

Dieses Problem lösen nun die beiden LED-Leuchten. Sie können auf Stativen variabel eingesetzt werden, sind auch kabellos verwendbar und die Helligkeit kann stufenlos eingestellt oder auch mal gedimmt werden.

Guter Trick – Greenscreen

Wusstest du, wie in Film und Fernsehen getrickst wird?

Häufig wird dabei die so genannte
Greenscreen-Technik verwendet:

Vor einem grünen Hintergrund werden Fotos oder kurze Videosequenzen aufgenommen. Alles was grün ist, kann später durch ein anderes Bild ersetzt werden, sodass die Akteure vor einem neuen Hintergrund erscheinen.  So könnt ihr in eurem Video zum Beispiel auf einem fliegenden Teppich durch die Luft segeln…

Dir gefällt vielleicht auch...

Keine Kommentare

    Antworten